Suchen
News

eSports.com ändert Personal und Strategie - Arne Peters kommt, HitBTC Listing kommt demnächst, esports-Wetten kommen nicht

08.03.2018
Neue strategische Weichenstellungen und ein neues Teammitglied bei eSports.com (www.esports.com), der ambitionierten Plattform für eSports:

Arne Peters, ehemals Vice President Strategic Relations bei ESL-Veranstalter Turtle Entertainment GmbH, wird die Führungsmannschaft von eSports.com ab sofort unterstützen – zunächst in beratender Funktion. eSports.com-CEO Michael Broda kommentiert: “Mit Arne konnten wir einen absoluten Kenner der eSports-Szene für uns begeistern, und wir sind stolz und glücklich, ihn jetzt an unserer Seite zu haben.” Auch Arne Peters ist begeistert: “eSports.com ist ohne jeden Zweifel eines der ehrgeizigsten Projekte im weltweiten eSports. Ich freue mich, meinen Beitrag zum Erfolg dieser Plattform leisten zu können.” Philipp Geppert, Mitgründer von eSports.com, wechselt ebenfalls in eine beratende Funktion, und Benjamin Föckersperger hat das Unternehmen bereits verlassen.

Auf das ursprünglich geplante Angebot von Wetten auf eSports-Events wird eSports.com verzichten. Dafür aussschlaggebend waren das Feedback und die Bedenken der Community gegen ein solches Angebot, so Broda. Dagegen habe man zuletzt nochmals stark in die Softwareentwicklung investiert, hier vor allem in die Blockchain-Technologie.

Die offizielle Währung auf eSports.com, der ERT (“Esports Reward Token”), ein Krypto-Token, ist nach den beiden Kryptobörsen Coinexchange (www.coinexchange.io) und C-Cex (www.c-cex.com) in Kürze auch auf der führenden Plattform HitBTC (www.hitbtc.com) gelistet.

Bereits ab dem dritten Quartal 2018 wird die Plattform www.esports.com für alle eSports-Begeisterten mit nahezu allen geplanten Funktionen online sein. „Wir haben die gesamte Roadmap deutlich gestrafft“, kommentiert Michael Broda.

Das anvisierte Wachstum will esports.com mit einigen namhaften Kooperationspartnern und Joint Ventures vorantreiben. Details hierzu werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Eine umfängliche Übersicht über die kurz- mittel- und langfristigen Pläne von eSports.com ist im aktualisierten Whitepaper unter www.esports.com ab sofort einsehbar.


« Voriger Eintrag | Zur Übersicht | Nächster Eintrag »