Suchen
News

eSports.com – die große eSports-Plattform geht an den Start - Markteintritt zum Fußball Bundesliga-Topspiel Leverkusen vs Bayern

11.01.2018
Mit großflächiger Bandenwerbung zum Bundesliga Topspiel Bayer 04 Leverkusen vs FC Bayern München am 12. Januar 2018 (Anpfiff 20.30 MEZ) begleitet eSports.com den offiziellen Start seiner neuen Plattform www.esports.com.

Die Ziele der neuen Plattform sind ambitioniert: eSports.com soll das größte eSports-Portal der Welt werden. Ein Portal für alle Gamer, ob Profi oder Anfänger. Vom hochwertigen Content über Statistiken, Eventinfos, Streaming bis hin zu Coachings und Anleitungen – alle wichtigen Infos werden unter eSports.com zu finden sein. Ab dem zweiten Quartal 2018 wird eSports.com darüber hinaus eine der ersten News-Plattformen der Welt sein, auf der Gamer selbst Content beisteuern und damit transparent Geld verdienen können.

Mit dem Appstore Overwolf (www.overwolf.com), dem Handball Spitzenclub THW Kiel und der ProSieben Promi Darts WM bestehen bereits Kooperationen – weitere Details und Vereinbarungen werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Offizielle Währung auf eSports.com ist der ERT (“Esports Reward Token”), ein Krypto-Token, der direkt auf www.esports.com erworben werden kann und nach einem erfolgreich durchgeführten ICO (“Initial Coin Offering”) auch auf den beiden Kryptobörsen Coinexchange (www.coinexchange.io) und C-Cex (www.c-cex.com) handelbar ist.

Das Team von eSports.com will mithilfe seiner neuen Plattform die rasant wachsende Welt des eSports weiter professionalisieren und damit erreichen, dass eSports zu einer weltweit anerkannten Sportart wird. Stay tuned!


Zur Übersicht | Nächster Eintrag »