Interwetten betritt italienischen Markt: Offiziell lizenziert, eigene Webseite, Kooperation mit 5 Serie A Clubs

23.03.2012
"Scommettere è il nostro sport." - mit diesem Claim präsentiert sich ab sofort Wettanbieter Interwetten auf dem italienischen Markt. Das 1990 in Wien gegründete Unternehmen Interwetten wurde am 1. März offiziell von der italienischen Regulierungsbehörde AAMS lizenziert und ging bereits mit der Webseite www.interwetten.it online.

"Wir sind sehr glücklich und stolz mit der offiziellen Lizenzierung in Italien einen weiteren Meilenstein im Zuge der dynamischen Entwicklung von Interwetten gesetzt zu haben," kommentiert Interwetten Managing Director Dr. Birgit Bosch die offzielle Anerkennung als staatlich lizenzierter Sportwettenanbieter durch die italienische Regulierungsbehörde AAMS. Interwetten ist einer der größten privaten Online-Anbieter in Europa und zählt seit seiner Gründung 1990 weltweit mehr als 1 Million registrierte Kunden. Mit der neuen italienischen Version der Seite, wird Interwetten nun in ingesamt 10 Sprachen angeboten. Neben Sportwetten gehören das Interwetten-Online-Casino und zahlreiche Online-Games zum Unternehmensportfolio.

"Italien ist einer der traditionellsten und größten Wettmärkte Europas. Für Interwetten ist es als führender Anbieter deshalb ein logischer und wichtiger Schritt, den italienischen Markt auf Basis einer offiziellen staatlichen Lizenz zu erobern", erklärt Bosch weiter. "Neben unserem attraktiven Sportwettenangebot, werden wir den italienischen Kunden in Kürze auch das umfangreiche Interwetten Online-Casino und viele weitere spannende Online-Games präsentieren", verrät Bosch was auf der Website Interwetten.it alles geboten sein wird.

365 Tage im Jahr sollen sich italienisch-sprachige Mitarbeiter online, aber auch telefonisch um das Wohl der italienischen Interwetten-Kunden kümmern. "Mit diesen Anstrengungen, gepaart mit unseren technisch hochwertigen Produkten, wollen wir auch in Italien Kunden ansprechen, denen Sicherheit, Top-Quoten, und Seriosität des Anbieters, sowie ein ausgezeichnter Kundenservice wichtig sind", so Bosch weiter.

Serie A - Sponsoring begleitet den Markteintritt

Mit dem Markteintritt in Italien gehen umfangreiche Marketingmaßnahmen einher. Als erste Partnerschaft präsentiert Interwetten am 17.3. im Rahmen des italienischen Erstligaspiels FC Parma - AC Milan eine Kooperation mit ingesamt fünf Serie A Clubs. Dies sind in der laufenden Spielzeit Udinese Calcio, FC Parma, Novara Calcio, AC Siena und US Lecce. Die Kooperation soll durch umfangreiche Visibilität im Rahmen der TV-Übertragungen, sowie Online-Präsenz auf den offiziellen Web-Sites der Clubs die Bekanntheit der Marke Interwetten steigern.


« Voriger Eintrag | Zur Übersicht | Nächster Eintrag »