Aktuelle Zeit: 24.10.2014, 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Olympische Spiele in Peking
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 20:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Nach dem erholsamen Urlaub geht es ab heute Nacht weiter im Tennis-Jahr 2008. Die zweite Runde der Olympischen Spiele steht an. Die erste Runde habe ich bewusst ausgelassen, um wieder zurückzufinden. Eine der besten Entscheidungen des Jahres, wenn man sich anschaut, wie viele Regenunterbrechungen es an den beiden ersten Tagen gab. Die Zweitrundenpartien stehen jetzt aber doch noch rechtzeitig fest und die Wettervorhersage für die nächsten Tage ist ebenfalls deutlich besser.

Später gibt's dann die ersten Picks und eine Übersicht aller Zweitrundenspiele.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Tipp 1: Maria Koryttseva - Tzipora Obziler

Ist an der Grenze zum Quotenfehler, dürfte aber ganz regulär ausgewertet werden. Koryttseva führt im ersten Satz mit 5:3 und war vor Spielbeginn im Bereich von 1,65 bis 1,70 bei Betfair zu backen. Als ich den Preis bei BWin gesehen habe, konnte ich das nicht glauben. Ein kurzer Vergleich mit Betfair, wo es im Moment Quoten um 1,20 gibt, und ein schnelles Back. Vielleicht bekommt ihr die Quote auch noch. Spiel ist bis 23.00 Uhr bei Bwin zu wetten. Limitiert natürlich, aber konnte doch einige Einheiten backen:

Maria Koryttseva 4 EH @ 1,48 bei Bwin


Auch nachdem ich diesen Beitrag geschrieben gibt es die Quote noch. Mal schauen, wie viele Minuten noch ;)


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:07 
Offline
Wett-Azubi
 

Registriert: 10.07.2008, 20:49
Beiträge: 139
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
oh, ich schein auch ein tennis-experte zu sein ;-) hab ich eben unabhängig von dir auch bei bwin gespielt.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:12 
Offline
Trader
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2008, 23:47
Beiträge: 1015
Wohnort: SH
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Nach mir gibt es die auch noch, bin sogar am überlegen nochmal nachzulegen.

Vor 3 Wochen gab es ein 6:2 6:1 für Maria.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Gewinn-Limitierung halt bei 600 Euro ;)


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Dicke Surbet auch möglich bei Dent - Devvarman. Dent zu 1,70 bei Betfair. Devvarman zu 2,70 bei Bwin.

Allerdings haben die verschiedene Auswertungsregeln. Deswegen sollte man da auf den 2.Satz warten, dann werten beide definitiv aus ;)


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:45 
Offline
Trader
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2008, 23:47
Beiträge: 1015
Wohnort: SH
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Quote genau jetzt raus und die 600 Gewinnlimit voll ausgereitzt, danke Kalusi. Ich hatte dich schon schmerzlich vermisst. :wink:

Mit den w.o. Regeln hab ich auch mal schlechte Erfahrung gemacht würde da auf jeden Fall bis in den zweiten Satz warten.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 21:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Gab auch direkt ne Medical Timeout bei 4:4 :lol: Gut, dass man die schlechten Erfahrungen alle schon vor Jahren gemacht hat und sowas nicht mehr macht ;)


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 22:21 
Offline
Medium-Bettor
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2008, 21:56
Beiträge: 452
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Kalusi hat geschrieben:
Gewinn-Limitierung halt bei 600 Euro ;)


Na ihr habts gut, hab bei BWIN Gewinnlimitierung von €120!

:roll:


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 22:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Tipp 2: Andreas Seppi vs. Tomas Berdych

Vor genau 12 Tagen gab es dieses Spiel schon einmal. Andreas Seppi konnte überraschend mit 5:7, 7:5, 7:5 gewinnen. Vor diesem Hintergrund erwarte ich auch hier wieder eine enge Partie. Seppi mit einem sehr knappen Sieg gegen Tommy Robredo [8:6 im Dritten Satz], Berdych locker durch gegen einen Spieler, den ich noch nie gehört habe. Der Tscheche in den letzten Wochen nicht mit dem besten Tennis auf Hardcourt, Seppi mit dem besten Jahr in seiner Karriere. Gegen den Italiener spricht das kraftraubende Spiel gegen Robredo. Außerdem ist Berdych ein Olympia-Freund. Zumindest hat er 2004 sensationell gegen Roger Federer gewonnen und konnte immerhin das Viertelfinale erreichen. Trotzdem, Seppi für mich hier einen Tick zu hoch. Trotzdem nur geringe Einsätze, weil Olympia seine eigenen Gesetze hat:

Andreas Seppi 2 EH @ 2,62 bei Bet365


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 22:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Tipp 3: Gilles Simon vs. Guillermo Canas

Der Abstand zwischen diesen beiden Spielern ist im Moment riesig. Gilles Simon erlebt die besten Wochen seiner Karriere, bei Guillermo Canas läuft dagegen nichts zusammen. Das kann man auch an Robin Soderling sehen. Was hat der Schwede damit zu tun? Das hier:

Gilles Simon vs. Robin Soderling 6:4, 6:4 [1.Runde Olympia]
Guillermo Canas vs. Robin Soderling 5:7, 1:6 [1. Runde Masters Toronto]

Canas ist nur in die zweite Runde gekommen, weil Niemeyer aufgeben musste. Und der ist nun wahrlich nicht der stärkste, konnte aber trotzdem den ersten Satz gewinnen. Im Zweiten musste er dann bei 2:4 aufgeben. Der Argentinier also nichtmal durch einen wahren Sieg in dieser zweiten Runde.

Hier spricht absolut alles für den Franzosen, die Quote deutlich zu hoch. Daher:

Gilles Simon to beat Guillermo Canas 6 EH @ 1,52 --> abzgl. Kommission: 1,494


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 23:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Tipp 4: Nicolas Massu - David Nalbandian


Wenn's normal läuft, sollte Nalbandian das gewinnen können. Trotz der schlechten Form von Massu werde ich auf den Chilenen tippen. Zwei Gründe: Der Olympiasieg 2004 und gute Leistungen beim World Team Cup: Wenn er für sein Land spielt ist er ein komplett anderer Tennisspieler. Hinzu kommt, dass Nalbandian sein letztes Spiel im Juni gewonnen hat und total außer Form ist. Da zählt auch der Erstrundensieg gegen einen absoluten Niemand (#601 der Welt !!!) nichts. Daher:

Nicolas Massu 2 EH @ 5,00 bei Sportingbet


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 23:40 
Offline
Trader
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2008, 23:47
Beiträge: 1015
Wohnort: SH
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Was hälst du von Mathieu für 3.20? Die meisten Bookies mit 2.8 die mMn die faire Quote ist.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2008, 23:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2007, 18:14
Beiträge: 3590
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 36 mal in 33 Posts
Hatte ich auch überlegt, aber Mathieu in den letzten Wochen einfach zu unkonstant und teilweise richtig schwach. Wenn Davydenko sein normales Hardcourttennis spielt sollte es für ihn reichen. Deswegen werd' ich da nichts spielen, es sei denn die Quote geht noch auf 3,50 oder Ähnliches.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2008, 00:02 
Offline
Trader
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2008, 23:47
Beiträge: 1015
Wohnort: SH
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post
Naja, hab vorhin ein Interview von Davy gelesen und daraus spricht einiges gegen ihn. Vielleicht wollte er auch nur einen kleinen Wett-Ausflug verschleiern. Hier das Interview:

Zitat:
Beijing 2008 - Disillusioned Davydenko moves on

World number four Nikolay Davydenko said he can hardly bring himself to practise after losing his hunger for tennis.

The Russian beat Latvia's Ernests Gulbis 6-4 6-2 to reach the second round of the Olympic men's singles but cut a miserable figure when he spoke to reporters afterwards.

"I've not been playing well the last few months, I don't know why. I've not practised well and not been concentrated on the tennis," the 27-year-old said.

"I'm happy to win and but I didn't enjoy playing in these tough conditions."

Davydenko, playing in his second Olympics, produced a stunning performance earlier this year to win the Miami Masters, beating Rafael Nadal in the final, but his form since claiming the Warsaw title in June has been terrible.

Asked why he appears so disenchanted with a sport which has earned him $1.5 million this year alone, he said: "I don't know... the last two years I've played so many tournaments, trying to keep getting good results and defending points.

"If I don't play tennis for a few days I don't care really. I don't know how many days I can hold the racket just feeling so tired playing tennis.

"I don't do anything, no fitness, no running, no anything. For me as a professional player it's not so good, I hope I can come back and find some concentration."

Davydenko, who was at the centre of an investigation into a betting scandal after a match in Poland last July, said he may cut down his schedule.

"I wanted to play at the Olympics but I'm not expecting a good result," he said. "I'm just waiting to see what's happening mentally.

"Maybe if I play less I will find the hunger for tennis again and start practising and start doing some running and fitness rather than just playing an hour a day.

Reuters


Wenn man das so liest, dann könnte man mMn schon auf Mathieu gehen. Davy eh mit schlechten Ergebnissen in den Wochen zu vor und auch mit einer fast vier wöchigen Pause. Mathieu natürlich auch nicht besonders in Form, doch gegen Lapentti sah das schon mal gut aus. Ich denke, dass diese Bedingungen in China Davy ganz schön mürbe machen und wenn Mathieu nen' guten Tag hat geht da was.


Nach oben
 Profil  
Bedanken   
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO